Aktuelles

- September 2021 -

 

Der Trachtenverein d´Neureuther feierte kürzlich die „Geburtstageskinder“ aus dem Jahr 2020 .

 

Bei einem gemütlichen Beisammensein mit Mittagessen und Kaffee und Kuchen wurden die Jahrgänge 1940 und 1950 im Hofladen Oberbuchberger´s gefeiert.  Zur Unterhaltung spielte auch a Musi auf. Am Nachmittag kamen noch 5 Paar der Kindergruppe und zeigten ihr Gelerntes. Der erste Auftritt nach über einem Jahr. Nicht nur die Kinder freuten sich, auch unsere Geburtstagskinder mit ihrer Begleitperson genossen einen schönen Tag in griabiger Gesellschaft!

 

Ein herzliches Vergelt´s Gott an Familie Taubenberger, die uns in Ihrem Hofladen so gut verköstigt hat und auch unkompliziert Platz für die Plattlerkinder machte! Vergelts Gott auch an die Musikanten. 


Die Geburtstagskinder: Wolfgang Otto, Rosemarie Hottenträger, Anna Jackl, Annelies Gröbl, Anna Liedschreiber, Heinz-Jörg Meder, Hans Angler, Josef Bichler, Maria Schiller, Walter Krischke, Monika Meder, Notburga Hagn, Andreas Schöpfer


- Bergmesse 2021 -

 

Ende September feierte der Trachtenverein seine Bergemesse auf der Neureuth. Bei traumhaftem Herbstwetter kamen viele Vereinsmitglieder und Besucher zu unserem Gottesdienst. Mit den Worten "Schee - einfach nur Schee" begrüßte uns unsere Gemeinderefertin Katrin Ritter. Nach so langer Zeit des Verzichts genossen alle die Stimmung bei Gottesdienst und die wunschöne Musik der Bläser. Im Anschluss wurde auf der Terrasse des Berggasthauses noch eingekehrt und die Musi spielte fleißig auf! Ein herzliches Vergelt´s Gott an Katrin Ritter, allen Beteiligten, der Musi (Ham koa´n Nam), allen Mitgliedern und Besuchern sowie dem Team des Berggasthauses Neureuth und den Wirtsleuten. Sche wars - einfach nur Schee!



- Oktober 2021 -

 

Beim Wettbewerb "Nestgeflüster - Wie ma da Schnab´l g´wachs´n is" (Dialektwettbewerg vom Bayrischen Trachtenverband) nahm auch die Berufsschule Miesbach teil. 2 Schülerinnen und aktive Trachtlerinnen bei den Neureuthern wurden für Ihr Gedicht "Hoamat" ausgezeichnet. Die Auszeichnung fand schon im Sommer statt. Der Trachtenverein d´Neureuther gratuliert auf diesem Weg Theresa Gailler und Vroni Ettenreich von Herzen zu Ihrer Leistung und freut sich über diese schöne Gedicht. Vergelt´s Gott ihr Zwei!!